November 2017
«11-2017»
MDMDFSS
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Last update: 25.05.2011
©2010 histrans
@ WebMaster: histrans

"Eine Sandburg in Lettland"

Das Leben meint es nicht gut mit ihm: Autor Erihs J. G. Rainer (bürgerlicher Name Erich J. Grübel) erlebt die unaufhaltsame Zerrüttung seiner Ehe, gefolgt von einer unschönen Trennung und hohen Unterhaltsforderungen. Als ihm finanziell bereits das Wasser bis zum Hals steht, reist er - um seine finanzielle Ehre zu retten - nach Lettland. Dort heiratet er die attraktive junge Ilona. Der kurzerhand gewagte Sprung aus der nun zu eng gewordenen Heimat in die Fremde, in ein postkommunistisches Land, verändert sein bisheriges komfortables Leben von Grund auf.

Dem Rat seiner Freunde trotzend, nimmt Rainer den Neuanfang in Angriff: Nach etlichen kämpferischen Begegnungen mit der lettischen Bürokratie heiratet er seine Ilona. Doch das Leben in der Ferne ist kein Zuckerschlecken, und auch Ilona bleibt nicht so liebevoll wie am ersten Tag.

Ein offener Erlebnsibericht, der anderen Männern als Anregung dienen soll, wie man auf dem schwierigen Weg der Liebe nicht den Boden unter den Füssen verliert.

ISBN 3-8334-2537-7
Zu beziehen beim Autor Grubelsart@com
Kosten exkl. Porto, 15 Euro